Was ist mit den Sicherheiten?

Es gibt noch einen weiteren, gravierenden Unterschied zwischen einem reinen Autokredit und dem bekannten und beliebten Ratenkredit und das sind die Sicherheiten, denn auch einen Autokredit bekommt man nicht ohne die entsprechenden Sicherheiten. Während man bei den Ratenkrediten der unterschiedlichsten Art normalerweise ein regelmäßiges Einkommen nachweisen muss, so sehen die Sicherheiten bei einem Autokredit etwas anders aus. Der Kreditnehmer, also der Autokäufer übergibt dem Kreditgeber, dem Autohaus oder der Bank den Fahrzeugbrief als Sicherheit und erst dann, wenn der Kredit vollständig getilgt worden ist, ist der Kreditnehmer auch der uneingeschränkte Eigentümer des Autos.